Freie Berufliche Schule Lugau gGmbH

 

Weiterbildung

Qualifikation zur Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen (m/w/d)

gemäß § 53c SGB XI 

nächste Weiterbildung:

25.02.2020 - 30.04.2020

 

Zielstellung 

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten zur Übernahme von Betreuung und allgemeiner Beaufsichtigung, eine die vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten stärkende oder stabilisierende Alltagsbegleitung.

Die Teilnehmer werden befähigt, unter fachlicher Anleitung die Betreuung von Pflegebedürftigen mit allgemeinem oder besonderem Betreuungsbedarf in Gruppen oder im häuslichen Bereich zu übernehmen.

 

Organisation

Theorie und Fachpraxis:

160 Stunden Unterricht

Unterrichtszeiten: 07:30 - 14:45 Uhr

Praktische Weiterbildung:

mindestens 120 Stunden

 

Zielgruppen

Sie sind:

1. Quereinsteiger in der  Betreuung von Senioren, die im Pflegeheim wohnen oder 

2. Alltagsbegleiter ohne Qualifikation, die Senioren zu Hause unterstützen.


Der Kurs ist besonders geeignet für Personen 50+.

 

Inhalte

  • Grundlagen Kommunikation
  • Grundlagen Psychologie
  • validierende Gesprächsführung
  • Gestalten/Beschäftigen in Verbindung mit
  • Biografiearbeit
  • Grundlagen Krankheitslehre mit Maßnahmen der 1. Hilfe
  • Infektionsschutz und Hygiene
  • Grundlagen der Dokumentation
  • Ethik und rechtliche Grundlagen

 

Weiterbildungskosten

auf Anfrage

 

Eine Übernahme der Lehrgangskosten durch das Jobcenter oder die Arbeitsagentur ist möglich.

Für Berufstätige besteht die Möglichkeit eine Förderung über das WeGebAU-Programm der Arbeitsagentur.

 

Außerdem können Sie eine Förderung bei der SAB Sachsen beantragen.

Die Antragsformulare sowie wichtige Hinweise finden Sie hier:

https://www.sab.sachsen.de/förderprogramme/sie-planen-ihre-mitarbeiter-oder-sich-selbst-weiterzubilden/weiterbildungsscheck-individuell.jsp

 

Mindestteilnehmerzahl

10 Teilnehmer

 

Abschluss

Lernerfolgskontrollen: mündlich, schriftlich und/oder praktisch

Leistungsbeurteilung durch den Praktikumsbetrieb

Zeugnis des Bildungsträgers